Wind- & Kite-Surfen

Kitesurfing

Windsurfen hat in Jard sur Mer schon eine lange Tradition, jedoch hat sich erst in den letzten Jahren durch den Ausbau des speziellen, reservierten Surfbereichs am Ende des Strandes Plage de Boisvinet ein kleiner aber feiner Surf und Kite Spot etabliert. Nicht zuletzt wegen des eigens dafür angelegten Weges, auch zum ziehen der Anhänger, sowie einem Parkplatz direkt hinter der Düne.


Hier ein schönes Video über das Kitesurfen in Jard mit Blick über den Strand le Boisvinet und ein Video vom August 2015.

Abgang zum Surfstrand

Die mit riesigen Felsbrocken geschaffene Trennung zum überwachten Teil des Plage de Boisvinet schützt vor ungewolltem Konflikt mit den Surfern.

Bojen zur Makierung

Auch kleinere Segelboote können von hier den Kampf mit Wind und Wellen aufnehmen. Auf der anderen Seite begrenzen Bojen den für Surfer und Segler reservierten Bereich des Strandes.

Segler am Surfstrand

Eine Surf Schule bietet hier in den Monaten Juli und August täglich vor Ort und zusätzlich von April bis November auf Anfrage Surfkurse für Kinder ab 11 Jahren und für Erwachsene an. Weitere Einzelheiten über die Vendée-Surf-School finden Sie hier.

Aber nicht nur der Plage de Boisvinet ist bekannt für gute Wellen, auch der Plage de la Mine, auf der anderen Seite der Bucht von Jard in Richtung Marais wird von Funboardern ebenso geschätzt wie von den Windsurfern. Auch hier gibt es eine Surfschule, welche auch das traditionelle Stand Up Paddle vermitteln möchte. Näheres auf der Website von Duke's Surf School.

Panorama Plage Boisvinet

Weitere Infos zu den Surf Spots der Vendée über: wannasurf, allosurf, spotsurf
und für die Freunde des Kite Surfens: flysurf, weezigo.
Wer noch einen Eindruck über die Wellen 'Hors Saison' bekommen möchte: GoPro Winter2013, Secret Spot und ein älteres Kite Surf Video.